Samstag, 7. September 2013

eine haarige Sache...

Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, beschäftigt mich das Thema "Haarepflege" im Moment sehr stark und ich möchte Euch weitere tolle Produkte vorstellen, die mich überzeugen konnten. Vielleicht erst einmal ein paar Infos zur Ausgangssituation:


(das Foto hat meine kleine Tochter gemacht, also bitte ich um Nachsicht)
Darf ich vorstellen, meine Mähne im halbwegs glatten Zustand. Dank Mutter Natur habe ich sehr dickes, schweres Haar mit Locken und somit das leidige Problem ewig trockener Spitzen. Hier seht Ihr auch meine Naturfarbe, da ich in der Schwangerschaft nicht färben wollte. Ich bin gerne etwas dunkler, teilweise auch blau-schwarz und man erkennt gut den "Knick" vom Haargummi, der durch meine Standartfrisur (hoher Knuddeldutt) entsteht. Meine Haare brauchen also eine Pflege, die mir eine gute Kämmbarkeit und vor allem viel Feuchtigkeit spendet. Dabei darf es die Haare nicht zu sehr beschweren und vor allem den Ansatz nicht fettig machen.


Beim Frisör meines Vertrauens habe ich mir jetzt die komplette Pflege von Orofluido von Revlon geholt. Das Öl hatte ich schon einmal und war damit sehr zufrieden. Jetzt sind noch Shampoo und Maske dazugekommen. Das schöne ist, das hier das Preis-Leistungs-Verhältnis definitiv stimmt, denn die Produkte kosten unter 20€ und man braucht nur sehr wenig davon.




Natürlich bin ich auch schon durch die Verpackung angefixt, denn die Produkte sehen einfach nur hübsch aus! Schlicht schwarz/gold und doch edel. Aber es geht ja um den Inhalt, also bitte... :-) Die drei Hauptbestandteile sind Arganöl (Vitamin E und essentielle Fettsäuren, stärkt das Haar und macht es locker und seidig), Erdmandelöl (ein Schutz gegen freie Radikale, macht das Haar voluminöser, geschmeidiger und flexibler) und Leinsamenöl (versiegelt und glättet die Schuppenschicht, spiegelt das Licht für extra Glanz). Sie sind für jeden Haartyp geeignet, wobei ich sie speziell für trockenes Haar empfehlen würde. Der Duft ist ebenfalls ganz wunderbar, ein ganz dezenter Amberhauch mit einer Vanille-Basis, wobei die Vanillenote als unaufdringlicher Duft länger im Haar verbleibt. Ich bin sehr zufrieden und meine Haare danken es mir mit einem tollen Glanz und unproblematischem Styling.

Kennt Ihr diese Pflege? Welches ist Euer Lieblingsprodukt?


1 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie Disneyland ohne Kinder... Also seid fleissig! Ich freue mich über Lob und Kritik aber bitte beachtet die Nettiquette! Danke, Maya