Donnerstag, 4. Januar 2018

Nachgeschminkt - Glitter Half Cut Crease


Was passiert, wenn man gerne einen Blogpost schreiben möchte, aber die Muse gerade jemand anderen küsst? Richtig, man holt sich Inspiration bei so tollen Blogs, wie Der blasse Schimmer und siehe da, es steht gerade eine aktuelle Nachgeschminkt Runde an! 
Und so habe ich heute die Pinsel geschwungen und diesen Look kreiert. 
Cut Crease ist eine wunderschöne Technik, die ich allerdings am mir selbst (mit Schlupflid) nicht vorteilhaft finde. 
Da klag Half Cut schon etwas besser. Trotzdem habe ich wieder viel weicher gepinselt und, wenn man es genau nehmen möchte, eher eine klassische Banane geschminkt. Meine Crease ist weicher ausgeblendet und nicht so scharf geschnitten. Für meine Augenform finde ich das more flattering, wenn ich so sagen darf. 



Auch werdet Ihr an mir eher selten Lashes sehen, da ich noch keine mit wirklich hohem Tragekomfort für mich gefunden habe. Mit Lashes wäre der Look jedoch noch intensiver geworden. 
Bei dem Glitter von MAC war ich enttäuscht, denn er ist auf dem Foto gar nicht mehr vorhanden. Vielleicht hätte ich ihn doch mit einem feuchten Pinsel (z.B. Fix + von MAC) auftupfen sollen? 

Aber am Ende des Tages gefällt mir das AMU gut, denn es ist elegant und sehr alltagstauglich. Ich habe überlegt, den Außenwinkel noch intensiver mit einem schwarzen Lidschatten zu schattieren, wollte aber gerne in den schönen Brauntönen bleiben, die Shelynx benutzt hat. 
Habt Ihr Lust bekommen? Bis zum 06.01.2018 könnt Ihr noch bei Nachgeschminkt mitmachen. 










































Foundation: BB Beauty Booster, Light von Guerlain
Concealer: Urban Decay Naked Skin light neutral
Puder: bareMinerals Translucent Powder Duo Mat
Contour: Terracotta 03 Guerlain
Highlight: Colour Pop Super Chock Cheek Smokin´ Whistles
Rouge: laura mercier Creme Cheek Colour BLAZE
Eye Primer: Urban Decay Primer Potion Eden & Manhattan Kohl Kajal Eyeliner 11A
Lidschatten: Zoeva substitute for love, ring ring ring, beans are white
Glitter: MAC Vanilla & Reflects Gold
Mascara: Dior Diorshow Black Out 099
Eyeliner: Guerlain Precision Felt Eyeliner 01 Ultra Black  
Eyepencil: INGLOT Kohl Pencil 01 
Augenbrauen: MAX FACTOR Brow Shaper 30 deep brown
Lips: Dolce & Gabbana Darling 10




12 Kommentare:

  1. Perfekt!
    Du siehst hinreißen aus! Das AMU ist wirklich der Wahnsinn!
    Liebst, Colli
    vom beauty blog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww... vielen Dank :-) Hat auch sehr viel Spass gemacht

      Löschen
  2. Oh finde das AugenMakeUp wundschön!!! Mein Glitter war zu dunkel gewählt und verschwand auch im Schlupflid... bei dir sieht das alles viel schöner getrennt und verblendet aus!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb, Dankeschön. Ich gehe dann gleich mal bei dir schauen :-)

      Löschen
  3. Es ist superschön geworden! Und lieben Dank für Deine Worte zum Blog. Ich hab ja selbst auch die letzten Monate ein wenig schleifen lassen... einfach zu viel um die Ohren und andere Prioritäten... und ständig ist irgendwo ein "Feuer"... Aber so etwas Liebes zu hören, gibt mir auch selbst für Bloginhalte mehr Auftrieb! Ich muss auch noch eine Vorlage aussuchen heute... Mal gespannt, was es wird :-) Gäbe es etwas, das Dich mal interessiert? Ich finde der Look steht Dir übrigens ausgezeichnet :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte dir ja auf deinem blog geantwortet und einen link geschickt, zu einem look, den ich ganz toll finden würde. :-) hat er dir gefallen?

      Löschen
  4. Ich mag deine Art der Umsetzung und finde es klasse, dass Du die Vorlage an deine Augenform angepasst hast.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Augen und tolle Produkte, die du gewählt hast! :-)
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die Produkte gehören auch zu meinen erprobten Must Haves :-)

      Löschen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie Disneyland ohne Kinder... Also seid fleissig! Ich freue mich über Lob und Kritik aber bitte beachtet die Nettiquette! Danke, Maya