Sonntag, 5. Februar 2017

Aktuelle Pflegeroutine

Hallo Ihr Lieben,



da das Jahr noch relativ jung ist, dachte ich mir, dass ich mal ein paar längst überfällige Blogposts nachhole und somit wieder ein bisschen Struktur in meinen armen vernachlässigten Blog bringe. 

Vielen lieben Dank an alle, die mir trotz der selten gewordenen Beiträge immer noch so treu geblieben sind! Ihr seid phantastisch! 

Meine Pflegeroutine habe ich 2013 das erste Mal ausführlich *HIER* gezeigt und seit dem hat sich eine Menge verändert! 2014 kam eine Gesichtsreinigungsbürste hinzu, die zwar nun eine andere ist, doch die ich auf gar keinen Fall mehr missen möchte. Danach folgten eigentlich keine ganzen Beiträge zu diesem Thema mehr. Nur einzelne Produktvorstellungen, die meine heutige Routine ergänzt und hoffentlich perfektioniert haben.


Schritt 1 ist natürlich das Entfernen des Augenmakups. Ich weiss, OMG Maya ist ihrem geliebten Mary Kay Makupentferner fremd gegangen... doch nachdem bei uns eingebrochen wurde und die Idioten tatsächlich meine Pflegeprodukte mitgenommen haben, hatte ich keinen davon mehr und war somit "gezwungen" mal etwas Neues auszuprobieren. Ob ich es mag und ob dieser Makeup Entferner von Clarins tatsächlich mein neuer werden wird, kann ich leider immer noch nicht sagen.


Für mich nicht mehr wegzudenken und auch lange nicht durch andere Produkte ersetzt ist Schritt 2, die Reinigung des kompletten Gesichts mit der Clarisonic Bürste und dem Ultra Facial Oil-Free Cleanser von Kiehls. Meine Erfahrungen mit der Bürste könnt Ihr gerne *HIER* noch einmal nachlesen und den Reiniger findet Ihr *HIER*


Masken nutze ich heute nicht mehr all zu oft, da ich leider regelmässig Probleme mit meiner Haut bekomme, wenn ich ihr zu viel des Guten tun möchte. Aber ab und zu muss schon sein.
Am liebsten mag ich die Glamglow Masken, denn bei denen habe ich wirklich immer einen sofortigen seh- und spürbaren Effekt. *HIER* gibt es den passenden Beitrag mit Vorher-Nachher Fotos.


Ich predige es selbst immer wieder, habe aber erst vor kurzem mein perfektes Gesichtswasser für meine Haut gefunden.
Glücklicherweise habe ich bei der Arbeit wundervolle Kolleginnen, mit denen ich mich austauschen kann und die mir dann so ein tolles Produkt empfehlen. Eigentlich als Cleanser gedacht ist das für mich ein wundervolles Gesichtswasser von Clarins um die Reinigung anzuschliessen und die Haut auf die Pflege vorzubereiten. Meine Haut spannt nicht mehr und fühlt sich super weich und hydriert an.


Ok, ich weiss... das ist für viele von Euch keine Creme, sondern ein Serum oder ein Zwischenschritt vor der eigentlichen Creme. Doch meiner Haut reicht das absolut aus und ich habe endlich Ruhe und nicht mehr so oft Probleme. Das Kiehls Produkt findet Ihr ebenfalls im oben bereits genannten Link und meine Wunderwaffe von Sans Soucis bei trockener Haut findet Ihr *HIER*


Schritt 6 findet bei mir nur Abends vor dem Schlafengehen statt, da ich die reichhaltige Pflege von Shiseido zwar sehr mag, aber für den Tag ist sie mir dann doch too much. Vor allem, wenn ich mich schminke. Denn dann rutscht einfach alles weg...


Nie wieder ohne!
Guerlain Gesichtsöl kommt bei mir in wirklich jede Foundation! Ja, es ist ein relativ hochpreisiges Produkt, doch die Foundation lässt sich damit perfekt auftragen, die Haut ist den ganzen Tag wunderbar weich und fühlt sich gepflegt an.

Wie sieht Eure Pflegeroutine aus? Welche Produkte könnt Ihr noch empfehlen?


3 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Blog ohne Kommentare ist wie Disneyland ohne Kinder... Also seid fleissig! Ich freue mich über Lob und Kritik aber bitte beachtet die Nettiquette! Danke, Maya